Du bist hier: Startseite / {Kochen} / Mehry’s Okra Gemüse / Khoresht Bamieh
Mehry’s Okra Gemüse / Khoresht Bamieh

Mehry’s Okra Gemüse / Khoresht Bamieh

Die Okra ist eine der ältesten Gemüsepflanzen der Welt und wurde bereits vor ca. 4000 Jahren angepflanzt. Sie gehört zu den  Malvengewächsen und ähnelt im Geschmack grünen Bohnen. Die Okra ist kalorienarm und äusserst gesund (ihr werden sogar Heilkräfte nachgesagt). Vom Geschmack her ist sie eher neutral bis leicht herb. In ihrem Inneren sind kleine Samenkörner. 

Okra000

Mehry kombiniert das Okra Gemüse (Farsi: Khoresht Bamieh) gerne mit Persischem Reis. 

Zutaten

1 Pfund Eintopffleisch
1 grosse Zwiebel (oder Gemüsezwiebel)
5 Knoblauchzehen
1 TL Kurkuma
400 ml Fleischtomaten (Dose)
2 EL Tomatenmark
1 Pfund Okra
1-2 EL Zitronensaft
Salz & Pfeffer
Öl

So wird’s gemacht

  1. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in Öl glasig andünsten. Kurkuma hinzu, durchrühren. Dann das Fleisch hinzugeben, alles salzen und pfeffern. So lange kochen, bis das Fleisch von allen Seiten gebräunt ist.
  2. 2 Tassen Wasser hinzu und bei geschlossenem Topf 2 Stunden köcheln lassen, bis das Fleisch durch ist (ggf. Flüssigkeit nachgeben).
  3. Die Fleischtomaten mit dem Tomatenmark und 1 Tasse Wasser hinzufügen, leicht köcheln lassen.
  4. Okra waschen und (nur) die Stiele entfernen (Okra nicht kleinschneiden!)
  5. Erst mit Zitronensaft und Salz den Eintopf würzen, dann das Okra hinzufügen und 30 Min köcheln lassen. Zwischendurch vorsichtig umrühren. Das Okra gar kochen, aber den „Zerfallpunkt“ nicht verpassen.

Tipp

Okraschoten können leicht zerfallen. In jedem Fall frische Okraschoten verwenden, keine aus der Dose. Okraschoten lassen sich gut einfrieren solange sie frisch sind.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Scroll To Top